Statt Hochzeitstorte ein leckerer Macaron-Turm

Statt Hochzeitstorte ein leckerer Macaron-Turm

Macarons lieben die zwei sogar so sehr, dass sie sich statt einer klassischen Hochzeitstorte einen üppigen Macaron-Turm gewünscht haben. Diese kleinen Geschichten meiner Brautpaare finde ich so schön und spannend.

Wie die der beiden; von einem Heiratsantrag auf dem Eiffelturm bei schlechtem Wetter und einem Verlobungsring zwischen Macarons versteckt, den die Braut erst auf den 2. Blick überhaupt entdeckt hat.
Das hat der Macaron-Liebe der beiden keinen Abbruch getan und so sind Macarons & Paris der rote Faden, der sich durch das komplette Hochzeitskonzept durchgezogen hat.

Sweet Table Fakten Check Teil 6; 5 Gründe, die ihn zum Hochzeits-Highlight machen

Sweet Table Fakten Check Teil 6; 5 Gründe, die ihn zum Hochzeits-Highlight machen

Ein Sweet Table mit passender Hochzeitstorte hat eine ganz besondere Magie, du träumst von solch einem solchen süßen Höhepunkt für eure Hochzeit?

1. Ein besonderes Highlight nach der Trauung! Euer JA-Wort ist der unangefochtene Glanzpunkt der Hochzeit. Du wünschst dir, dass es danach gleich spektakulär weiter geht, sich eure Gästeschar nach dieser emotionalen Reise direkt auf das nächste Erlebnis freuen können?

5 Gründe, warum die Investition in ein solches Sweet Table Konzept ein Volltreffer für eure Feier sind:

Hochzeits-Inspiration Pure Elegance

Hochzeits-Inspiration Pure Elegance

Etwas neues, cleanes, stylishes und dennoch detailverliebtes. Die große Herausforderung hierbei, für mich als jemanden, der gerne bunte, kräftige Farben mag, mich auf eine sehr reduzierte Farbpalette zu beschränken. Somit habe ich mich komplett auf Weiß, Grautöne und Akzente von Gold eingelassen. Die Struktur der Bubbleskerzen von Kwiet Design war eine Steilvorlage, um diese bei der Patisserie mit aufzunehmen. Egal ob in kleiner oder großer Anordnung als Mirror Glaze, oder als gegossene Schokolade.

Eine liebevoll und nachhaltig geplante Sommer-Hochzeit

Eine liebevoll und nachhaltig geplante Sommer-Hochzeit

Eine nachhaltige und ressourcensparende Hochzeit planen, ein Thema mit dem ich mich die letzten Monate immer mehr beschäftige und das ich auch bei der Umsetzung meiner Hochzeiten noch viel stärker als bisher in den Fokus stellen möchte. Dabei auf die Verwendung von saisonalen und regionalen Produkten achten, sowohl bei den Früchten, dem Gemüse aber auch bei der Blumendekoration ist schon mal ein 1. wichtiger Ansatz. Jetzt im Sommer ist die Vielfalt heimischen Obst und Blumen so unfassbar groß, da braucht es nicht unbedingt die Flugmango, die Ananas oder Avocados aus Peru.

Dabei auf die Verwendung von saisonalen und regionalen Produkten achten, sowohl bei den Früchten, dem Gemüse aber auch bei der Blumendekoration ist schon mal ein 1. wichtiger Ansatz. Jetzt im Sommer ist die Vielfalt heimischen Obst und Blumen so unfassbar groß, da braucht es nicht unbedingt die Flugmango, die Ananas oder Avocados aus Peru.

Doch auch im Winter bedeutet eine Hochzeit unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit zu planen kein Verzicht, sondern einfach nur ein umdenken und Flexibilität.