Eine leckere, vegane Hochzeitstorte

Eine leckere, vegane Hochzeitstorte

Eine leckere, vegane Hochzeitstorte. Ihr könnt euch denken, was den Geschmack von Kuchen angeht, da bin ich mehr als anspruchsvoll!

Also habe ich meine Lockdown-Corona-Zwangspause genutzt, um mit veganen Backrezepten zu experimentieren.

Der 1. Schritt war ein Großeinkauf im Biomarkt, bei dem ich meinen Einkaufskorb wie ein Forscher, mit mir dato unbekannten Zutaten wie z.B. veganem Frischkäse, Hafersahne, Reissirup und Sojaquark, gefüllt habe.

Dann habe ich in meiner Backstube das gemacht, was ich seit 30 Jahren fast täglich tue, mit viel Liebe zum Produkt, einer Prise Kreativität und Phantasie mich ins vegane Backabenteuer gestürzt.

Heute zeige ich euch erste Ergebnisse, die ich ab sofort auch für meine Brautpaare anbiete.

Alles was vegan ist, ist automatisch lactosefrei, auch hier musste ich meine Brautpaare bisher immer vertrösten. In Zukunft können auch Brautpaare und Gäste mit Laktoseintoleranz bei meinen veganen Tortenkreationen auf der Hochzeitsfeier unbedenklich mitnaschen.

Was glutenfreie Gebäcke betrifft, muss ich allerdings weiter passen. Da mir, um verantwortungsvoll glutenfreie Gebäcke herzustellen, die 2. kompletten weizen- & cofreie Backstube fehlt.

Winterhochzeit auf der Schwäbischen Alb

Winterhochzeit auf der Schwäbischen Alb

Statt eines kompletten Sweet Tables, gab es aus der Backstube von suess-und-salzig dieses Mal, eine 3-er Kombination von unterschiedlichen Hochzeitstorten zum Thema Winterlandschaft/Winterhochzeit. Die große, elegante mit aufwendigem Dekor & Blattgold verzierte 4-stöckige Hochzeitstorte wird dabei flankiert von einer kleinen 2-stöckigen Hochzeitstorte und einer Gugelhupf-Kokonuss-Torte. Der Platz vor dem Kamin hat etwas magisches und rahmt das Arrangement auf ganz natürliche weise ein.

Spätsommerliche Hochzeit auf der Maisenburg in Hayingen

Spätsommerliche Hochzeit auf der Maisenburg in Hayingen

Gute 1,5 Stunden brauche ich mit unserem Kühlwagen für die Strecke von Süßen nach Hayingen zur Maisenburg.

Kaum eine Tour bin ich wohl schon häufiger abgefahren, obwohl Hayingen nicht um die Ecke ist, mache ich die Strecke einfach gerne. Ich glaube die Schwäbische Alb gehört zu den meist unterschätzten Regionen im ganzen Land. Deswegen genieße ich die Landschaft und die Fahrt immer sehr, die Gegend ist nämlich wirklich sehr schön!

Nachhaltige Winterhochzeit auf der Maisenburg

Nachhaltige Winterhochzeit auf der Maisenburg

Ressourcen schonend und aufwendig Hochzeit feiern, dass das irgendwo ein Widerspruch in sich, ist wohl fast jedem klar. Trotzdem finde ich es toll, wenn ein Brautpaar diesen Ansatz hat und ihn soweit wie möglich bei der Hochzeitsplanung auch umsetzt.