Kaffeeklatsch am Sonntag im Februar.

Du kannst dir nichts besseres vorstellen als fluffige, ofenwarme Zimtschnecken?

Nein?

kaffeeklatsch-am-sonntag-zimt-schnecken

Dann muss ich dir widersprechen, denn das heutige Nach-Back-Rezept setzt geschmacklich noch eins drauf!

Wie klingen für dich Apfel-Zimt-Schnecken mit Vanillecreme?

Bevor du dich nicht selber an das Rezept gemacht hast, bleibt dir jetzt nichts anders übrig als meinem Urteil zu vertrauen.

Wenn Zimtschnecken 5 Sterne sind, dann sind Apfel-Zimt-Schnecken mit Vanillecreme 6 Sterne plus.

zimt-schnecken-mit-aepfeln-

Das angegebene Rezept ergibt circa 2 Backformen mit einem Durchmesser von jeweils 24 cm, oder ein großes, rechteckiges  Backblech voll.

Die Creme:

Starte mit der Vanillecreme, damit diese in der Zeit in der du deinen Hefeteig zubereitest in Ruhe etwas abkühlen kann.

500 ml Milch

1 Prise Salz

1/2 ausgekratzte Vanilleschote

75 g Zucker

4 Eigelbe

35 g Stärke

2/3 der Milch mit dem Salz, der Vanille und dem Zucker zum kochen bringen. Die Stärke in der restlichen Milch auflösen und unter rühren in die kochende Milch schütten. Die Creme einmal gut durchblubbern lassen, rühren dabei nicht vergessen. Durch die vielen Eigelbe setzt die Creme gerne schnell an. Nach dem aufkochen die Creme umfüllen, mit Klarsichtfolie abdecken und abkühlen lassen.

Die Zimt-Äpfel:

3 Äpfel

1 Teelöffel Zimt

1/2 Zitrone Saft

Die Äpfel schälen, entkernen und wirklich in sehr kleine Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit dem Zimt und dem Zitronensaft vermischen und ziehen lassen.

Der Hefeteig:

700 g Mehl

180 g weiche Butter

1 Vollei

100 g Zucker

2 Würfel frische Hefe

270 ml Milch

Eine Prise Salz

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben. (Ich arbeite bei diesen kleinen Mengen sehr gerne mit meiner Kitchen Aid und verwende für den Hefeteig den Knethaken.)

Die Milch leicht anwärmen und zu den restlichen Zutaten hinzufügen.

Alles durcharbeiten bis ein glatter Teig entsteht. Den Hefeteig in einer Schüssel abgedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen. Dann den ganzen Teig nochmal kurz durchkneten, kurz entspannen lassen.

Dann auf einer mit Mehl bestaubten Fläche als Rechteck ausrollen. Der Teig sollte dabei nicht dicker als ungefähr 1/2 cm dick sein. Die lauwarme Vanillecreme nun auf dem Hefeteig verteilen/aufstreichen. Immer zum Rand des Teiges circa 1,5 cm Abstand lassen, sonst drückt sich die Creme dort raus.

Auf die Vanillecreme nun die gewürfelten Zimtäpfel verteilen und auf der längeren Seite des Hefeteig-Rechtecks anfangen das Ganze aufzurollen. Du hast dann eine circa 40 cm lange Rolle. Am besten lassen sich daraus schöne circa 2 c,5 cm dicke Scheiben schneiden, wenn du die ganze Rolle vorab für circa 30 Minuten in den Tiefkühler stellst. Natürlich verzögert sich damit der Gärprozess erheblich, denn die Hefe mag es ja gerne warm und nicht eiskalt.

Also falls du nicht soviel Zeit hast und ein sehr gutes Messer, kannst du auch direkt nach dem aufrollen anfangen die Scheiben zu schneiden.

Die geschnitten Schnecken legst du bitte dicht an dicht in eine gute gefettete Backform.

Tipp: Ich habe eine alte Kupferpfanne genommen, was auch super funktioniert hat.

Der Zimt-Zucker:

80 g Zucker

1/2 Teelöffel Zimt

1 Eigelb

Alles vermischen und auf die noch ungebackenen Schnecken streuen. Durch das backen karamellisiert der Zucker und macht dein Gebäck noch leckerer.

Vor dem backen den Hefeteig unbedingt gehen lassen. Achtung, durch die Creme und die Äpfel dauert das etwas länger als gewöhnlich.

Tipp: Nicht ungeduldig werden! Hefeteig braucht seine Zeit.

Nach circa 45 -60 Minuten sollte der Teig soweit sein. Die Apfel-Schnecken nun in den mit 160 Grad vorheizten Backofen schieben und goldbraun backen.

Die Sahne:

150 ml flüssige Sahne

Sobald du die Apfel-Zimt-Schnecken aus dem Ofen genommen hast, bestreiche das noch heiße Gebäck mit der flüssigen Sahne!

zimt-schnecken-in-der-pfanne-gebacken-
zimt-schnecken-in-der-pfanne-gebacken-

Habe ich zu viel versprochen? Ist dieser Geschmack nicht einfach himmlisch?

Du hast jetzt richtig viel Freude am Backen bekommen? Schau doch mal in meine Blog-Kategorie Kaffee Klatsch am Sonntag, dort findest du etliche Rezeptideen, die alle eins gemeinsam haben!

Sie sind unfassbar lecker, ohne wahnsinnig kompliziert zu sein.

Wenn du Lust hast poste doch dein Werk auf Instagram unter #loveissswet, ich freue mich auf dein Foto!

Heike

Heike Krohz

Heike Krohz

Neben meinem handwerklichen Können zeichnen mich Herzlichkeit und mein Blick für Kleinigkeiten aus. Denn ich weiß ich nach mehr als 30 Jahren Backkunst genau: Die Details entscheiden!

mehr