Alle Informationen rund um die Hochzeitstorten und Sweet Tables!

Alle Informationen rund um die Hochzeitstorten und Sweet Tables!

Ohne Übertreibung bin ich ein Profi rund um das Thema Hochzeitstorten & Co! Um es dir in deiner Planung einfacher zu machen, habe ich die wichtigsten Punkte zu meinem Spezialgebiet zusammengefasst und mit den entsprechenden Links versehen.
Über all die Jahre habe ich viele Artikel hier auf der Backlinse zum Thema Hochzeitstorte & Co geschrieben und etliche Interviews auf verschiedenen Hochzeitsblogs dazu geben.
Dieses Know-How habe ich nun komprimiert in diesem Beitrag für dich gesammelt!

Lust auf einen Besuch in meinem Showroom?

Lust auf einen Besuch in meinem Showroom?

Es gibt hier ein gutes Dutzend der verschiedensten Hochzeitstorten, viele originelle Kleinigkeiten zum Anschauen, zuckersüße Details, meine Tortenalben der letzten 15 Jahre und natürlich auch süße Köstlichkeiten zu probieren.
Der Showroom ist wie mein eigenes kleines verzuckertes Reich, das ich mit viel Liebe eingerichtet habe und immer wieder neu dekoriere.

365 Tage später

365 Tage später

Seit 365 Tage Coronakrise. Was war vor einem Jahr anders, war es anders, und wo stehen wir als Hochzeitsbranche jetzt? Eine persönliche Bestandsaufnahme von Heike Krohz. „Weil aber diese Situation der letzten 12 Monate so unfassbar fordernd und anstrengend war. Habe ich versucht, diese Zeit nun irgendwie anzunehmen.“

Kennt ihr schon meine Instagram-Guides für Brautpaare?

Kennt ihr schon meine Instagram-Guides für Brautpaare?

Gibt es Bräute, die nicht bei Pinterest angemeldet sind?
Ich tippe mal sehr selten. Auch ich liebe diese Plattform, die wirklich randvoll ist mit Inspirationen und Bildmaterial zu allen Bereichen. Das Thema Hochzeit ist dort in einer schier unendlichen Vielfalt vertreten.

Die verdammte Wahrheit

Die verdammte Wahrheit

Aber was ich und viele meiner Kollegen in der Hochzeitsbranche zu Recht erwarten, sind vernünftige Hilfsprogramme! Deren Auszahlung erfolgt, bevor wir alle insolvent sind. Mit der Schließung unserer Branche, der Hochzeitsindustrie, tragen wir mit dem uns auferlegten Arbeitsverbot und dem damit verbundenen Einbruch von rund 80 % aller unserer Umsätze seit März 2020 einen großen Beitrag für die Gesundheit und das Gemeinwohl bei. Dafür müssen wir riesige persönliche und finanzielle Opfer bringen, die wirklich unsere Existenzen bedrohen.